Mitgliederversammlung 2015

Am 09.12.2015 begrüßte die erste Vorsitzende Silke Tiemann alle aktiven und passiven Mitglieder des Trompetercorps Neubeckum e.V. auf der Mitgliederversammlung und eröffnete mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr 2015 die alljährliche Mitgliederversammlung. Höhepunkt der Saison war wie immer die aktive Teilnahme am Weinfest der Mittelmosel im September. 

Nach dem Verlesen des Protokolls der letzten Generalversammlung durch Schriftführerin Anja Frickenstein und dem Kassenbericht durch Anke Reimann erfolgte die Entlastung des Vorstands durch die Kassenprüferin Darleen Reimann.

Anschließend standen Vorstandswahlen an. Als zweite Vorsitzende wurde Cornelia Günnewig in den Vorstand gewählt. Daniela Bans übernahm das Amt als zweite musikalische Leiterin. In der Ausbildung der Nachwuchsbläser wurde Fritz Dermann in seinem Amt für weitere zwei Jahre bestätigt. Als neues Mitglied im Vorstand wurde Michel Eckroth als Trommlervertreter gewählt.

Ein weiterer Punkt der Tagesordnung war die anstehende Vereinsfahrt. Für das Jahr 2016 soll durch ein Organisationsteam, bestehend aus Darleen Reimann, Saskia Pieck, Bastian Rudol und Miriam Halhege eine Städtetour geplant werden. Auch ein Probewochenende zur Integration der Nachwuchsbläser in das Trompetercorps Neubeckum e.V. ist angedacht.

Der Stoff für die neuen Karnevalskostüme ist bestellt und in den nächsten Wochen  kann mit der Näherei begonnen werden. Alle aktiven und passiven Mitglieder wurden aufgefordert, sich bei der Gestaltung des neuen Sessionskostüms zu beteiligen.

Der Vorstand stellte noch einige Investitionen vor, die für das Jahr 2016 geplant sind. Dazu gehören neue Notenständer für den Übungsraum sowie Koffer für die Pauken zum sicheren Transport. Auch neue T-Shirts sind in Planung.

Anschließend wurden die anstehenden Termine besprochen. Neben der Teilnahme am Winzerumzug in Bernkastel-Kues im September 2016 sind auch schon die ersten Karnevalsauftritte und Schützenfeste gebucht.

Hier geht's zur Pressemitteilung

Eisstockschießen 2015

Der - zumindest kalendarische - Winter ist da!

Den ersten Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt Beckum haben wir bereits hinter uns gebracht, zwei weitere Weihnachtsmärkte folgen noch. Am Dienstag, den 15.12.2015, steht jedoch ein weiterer wichtiger Termin ins Haus: Das diesjährige Eisstockschießen in Beckum!

Nein, wir wollen nicht Titelverteidiger werden, denn im letzten Jahr belegte unser Ü18-Team den ersten Platz von hinten ;-).

Trotzdem hatten wir irre viel Spaß und freuen uns daher auf eine Revange. Unser Ehrgeiz ist ungebrochen! Drückt uns alle die Daumen! Wir werden berichten... ;-)))

Nachtrag: Tja, was sollen wir sagen..... Leider wurden wir doch Titelverteidiger :-). Dieses Mal schafften wir den letzten Platz sogar in beiden Kategorien, U18 und Ü18. Aber was solls! Wie all die Jahre zuvor machte es mega viel Spaß! Und Ihr könnt sicher sein: auch im nächsten Jahr sind wir wieder voller Eifer dabei!

Einladung zur Mitgliederversammlung 2015

Am Mittwoch, den 09.12.2015, findet ab 19.00 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung im Übungsraum bei "Heidelberg Cement" statt.

Alle aktiven und passiven Mitglieder sowie die Eltern der sich in der Ausbildung befindlichen Kinder bzw. Jugendlichen sind hierzu herzlich eingeladen.Wichtige Punkte sind dieses Mal u.a. die Wahl des zweiten Vorsitzenden sowie des zweiten Dirigenten nebst Ausbilder.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme!

Gemeinschaftsaktion Kinobesuch

Kinotreff

Am Sonntag, den 27. September 2015, gab es mal wieder eine tolle Gemeinschaftsaktion: ein Besuch des Ahlener Kinos. Auf dem Programm stand der Film "Fack ju Göhte 2". Nachdem der erste Teil des Films beim Übungswochenende in der Wewelsburg auf große Begeisterung bei allen stieß, wurde damals spontan beschlossen, den zweiten Teil kurzfristig nach Erscheinen zusammen im Kino zu schauen.

Zum ersten Mal ging auch den Bläsern die Puste aus: Vor lachen... ;-)

Weinfest in Bernkastel-Kues 2015

Bernkastel 2015

Am Freitag, 04. September 2015 haben sich die aktiven und passiven Mitglieder des Trompetercorps Neubeckum e.V. wieder einmal auf den Weg an die Mittelmosel gemacht, um am dortigen Weinfest in Bernkastel-Kues aktiv teilzunehmen. Bereits seit 23 Jahren ist das Weinfest mit der Teilnahme am Winzerumzug ein fester Bestandteil unseres Vereins. Das Nachtlager wurde, wie bereits in den vergangenen Jahren, in einer Turnhalle direkt an der Mosel aufgeschlagen. Der Freitagabend diente der Gemeinschaft und wurde im Ort verbracht. Nach einem gemeinsamen Frühstück in der Turnhalle standen am Samstag für die aktiven Mitglieder des Vereins zwei Platzkonzerte auf dem Programm. Das erste Konzert fand auf der Bühne direkt auf dem Marktplatz statt. Die Stimmung war grandios und mitreißend und ohne eine musikalische Zugabe konnte wir die Bühne nicht verlassen. Ein weiteres Platzkonzert fand auf der Weinstraße direkt an der Mosel statt. Es zeigte sich wieder einmal deutlich, dass Musik verbindet und das Wichtigste der Spaß an der Musik ist. Der Abend wurde abgerundet mit dem großen Höhenfeuerwerk von der Burg Landshut und dem Bernkasteler Moselufer sowie einem tollen Open-Air-Konzert der niederländischen Blaskapelle „De Zwiebels“ auf dem Marktplatz.

Am Sonntag fand dann bei der „Grabenschenke" ein musikalischer Frühschoppen statt, der mt einem gemeinsamen Mittagessen im Gasthaus abgerundet wurde. Um 14.00h startete bei blauem Himmel der große Winzerumzug in den Weinbergen in Bernkastel, allen voran dieMoselweinkönigin Lisa mit der Bernkasteler Bürgerwehr. Die Mitwirkung im großen Winzerumzug, an dem rund 90 Festwagen, Fußgruppen und Musikkapellen teilnahmen, war wie immer ein großer Erfolg. Der Festumzug führte von den Weinbergen hinab durch die historische Altstadt mit ihren jahrhundertealten Fachwerkhäusern, über den Marktplatz und über die Moselbrücke in den Nachbarort Kues. Hier endete dann der Umzug. Leider ging die Zeit in Bernkastel-Kues für alle viel zu schnell um, dann nach einer kurzen Verschnaufpause ging es per Bus – aber bei super Stimmung - zurück nach Neubeckum. Doch bereits jetzt freuen sich alle Mitglieder des Trompetercorps sehr auf das Bernkasteler Weinfest 2016.

 

Hier geht's zum Pressebericht

Impressionen